Toskana: Volterra - MyHolidayInItaly.com
 
 
 
FERIENHäUSER FERIENWOHNUNGEN HOTELS LANDGüTER JETZT BUCHEN Anfragen / Kontakt Hilfe / FAQ English version English version
 
 

Miet­objekte in Italien

Cilento National­park in Kampanien

Instruktionen bei Anreise / Acciaroli, Cilento / Acquavella / Agropoli / Ascea / Camerota / Caprioli / Casal Velino / Metoio / Ogliastro / Paestum / Palinuro / Pioppi / Pisciotta / Policastro / Roccagloriosa / San Marco di Castellabate, Cilento - Kampanien - Italien / San Mauro Cilento / San Mauro la Bruca / San Nazario / Santa Maria di Castellabate, Kampanien - Italien / Scario / Stella Cilento / Terradura / Tortorella / Villammare /

Toskana am Meer

Preiswert am Meer ! / Etruskische Küste / Nachbarregion: Cinque Terre/Ligurien / Nordküste / Versilia / Südküste / Maremma - Provinz Grosseto /

Natur / Kultur

Florenz / Lago di Bolsena / Lucca / Pisa / Region Monte Amiata / Siena / Volterra /

Andere Regionen

Sizilien / Kalabrien / Rom / Sardinien / Amalfitana / Liparische Inseln / Region Gardasee / Insel Ischia / Adria: Emilia-Romagna / Apulien / Insel Pantelleria / Abruzzen / Latium / Umbrien /

Spezial-Angebote

Spitzen-Objekte! / Preiswert! / Ziele für Paare! / Pro Familia! / Häuser für Gruppen! / Objekte mit Pool! / Urlaub mit Hund! / Biken / Wandern! / Reiterurlaub! / Behinderten­­gerechtes Wohnen / Infos für Hunde­besitzer / Partner / Reise­rücktritts­versicherung / Service + Sport /

Europa

Griechenland / Deutschland, Ruhrgebiet - Duisburg, Essen, Dortmund, Mülheim/Ruhr, Düsseldorf, Krefeld / Deutschland - Ostfriesland /

Infos zum Cilento

Anreise / National­park Cilento / Adressen / Geschichte / Kultur / Literatur / Musik / Natur / Info für August­bucher

TOP-Tipps

Ärzte/Not­dienste / Autoverm. / -service / Dienst­leistungen / Jugend­reisen / Hundeurlaub extern /

TOSKANA: VOLTERRA

VOLTERRA: Eine Stadt lebt.

In den engen Gassen der mittelalterlichen Stadt herrscht typisches italienisches Leben. Cafes, Bars, Eisdielen, Restaurants und zahlreiche Geschäfte - nicht die üblichen Souvenirshops - erfreuen den Besucher.

Nicht der Tourist, der für einen Tag die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Ortes besucht, sondern er, der hier einige Tage verweilt und am späten Nachmittag und Abend den Ort besucht, wird sich innerhalb kürzester Zeit in den Ort verlieben.

Ob jung oder alt; abends treffen sich die Italiener im Ort, die Jugend auch vor den Stadtmauern in einer Disco. Lassen Sie sich einfach mitreißen von unbeschwerten Leben und ein unvergesslicher Urlaub ist der Lohn.

VOLTERRA, Stadt des Sports mit Hallenbad und modernem Fitness-Center:

Hätten Sie geglaubt, dass man in Volterra ein Hallenbad mit 25 Meter-Bahn und großem Kinderbecken findet - oder ein über die gesamte Länge des Hallenbades reichendes Fitness-Center, das mit modernstem Gerät bestückt ist und einen traumhaften Blick über die toskanischen Berge freigibt?

Alleine diese Einrichtung macht Volterra unabhängig vom Wetter und damit für einen Urlaub zu jeder Jahreszeit attraktiv.

Hinzu kommen natürlich weitere Sportmöglichkeiten wie Tennis, Radfahren (Verleih), Golf, Wandern, Reiten…. Das herrliche Mittelmeer ist in gut 30 Minuten zu erreichen.

VOLTERRA, Stadt der Kultur

Volterra ist eine archaische Stadt hoch im toskanischen Hügelland mit Sehenswürdigkeiten von der Etruskerzeit bis ins Spätmittelalter.

Als der Schriftsteller D.H. Lawrence 1927 nach Volterra kam, war er überwältigt von der Aussicht. Noch heute ist der Blick von dem 555 m hoch gelegenen Ort der spektakulärste, den die Toskana zu bieten hat. Nicht einmal die sanften Hügel rumd um Pienza lassen sich mit der Landschaft um Volterra vergleichen, die wie von göttlicher Hand aus den Tonbergen geformt zu sein scheint.
Die pittoresken Balze, Felsabbrüche und Geröllhalden, die das Stadtareal im Nordwesten begrenzen, sind das Produkt jahrhundertelanger Erosionen, der bereits Teile der etruskischen Nekropolen und mittelalterlichen Kirchenmauern zum Opfer fielen.

Das mittelalterliche Stadtbild mit antiken Ruinen und der mediceischen Festungsanlage (heute das Gefängnis - in Zukunft aber ein Museum) bleib erhalten. Die Einwohner leben heute von Landwirtschaft, Tourismus und der Verarbeitung des Alabasters, der rund um Volterra in zahlreichen Brüchen abgebaut wird.

Den kulturell interessierten Besucher erwarten viele Museumsbesuche, wie z.B. ein Besuch im Museo Etrusco Guarnacci; in der Pinacoteca e Museo Civico oder im Museo Diocesano di Arte Sacra.

Sehenswerte Fest in Volterra sind auf jeden Fall das Gioco delle Bandiere: Wettkämpfe in historischen Kostümen auf der Piazza dei Priori am letzten Septembersonntag oder auch das Chorfestival am letzten Sonntag im September.

Beim Einkaufen in der schönen Altstadt von Volterra trifft man unweigerlich auf mehrere Geschäfte, die Alabasterprodukte wie Vasen und Schalen bis zum luxuriösen Schachspiel anbieten. Volterra ist bekannt für die Produktion und Bearbeitung von Alabaster.


DIE HISTORISCHE STADT SAN GIMIGNANO:

Die Geschichte von San Gimignano, ursprünglich eine kleine etruskische Ansiedlung während der hellenistischen Periode, beginnt um das 10. Jh. mit der Namensgebung durch den Bischof von Modena, der im 6. Jh. den Ort vor den Horden des Totila errettet haben soll.
Während des Mittelalters erlebte der Ort eine große Entwicklung auch im Bereich der Kunst, deren Werke die Kirchen, Paläste und Klöster schmückten, dank der Frankenstraße, die ihn durchquerte. Im Jahre 1199 befreite sich die Gemeinde aus der Lehnsherrschaft der Bischöfe von Volterra und damit begann auch der wirtschaftliche Aufschwung. Die schreckliche Pestepidemie des Jahres 1348 und die dadurch bedingte Bevölkerungsabnahme waren ein harter Schlag für die Marktwirtschaft von San Gimignano. Die schwere Krise veranlaßte die Verantwortlichen der Gemeinde sich im Jahre 1353 Florenz zu unterwerfen. Trotzdem erlitt die Stadt San Gimignano in den folgenden Jahrhunderten einen unglaublichen und entwürdigenden Verfall. Die Schönheit der Stadt, ihre Großartigkeit in Kunst und Architektur haben in den vergangenen Jahren einen exzellenten Wiederaufschwung in ökonomischer und kultureller Hinsicht bewirkt. (Von den im Mittelalter vorhandenen 72 Türmen sind heute noch 14 Türme erhalten.)


DIE PROVINZHAUPTSTADT SIENA:

Siena bildet die größte und kunsthistorisch interessanteste Provinz der Toskana.
Die Provinzhauptstadt Siena auf drei Hügelrücken ist schon von weitem immer im Visier, bietet eine lang gestreckte Stadtsilhouette mit Türmen und Kuppeln, die sich bei Sonnenuntergang rosa bis violett färben. Kein Wunder, dass Siena als die schönste Stadt der Toskana gilt.
Plätze, Straßen, Gassen: Siena ist die älteste Fußgängerstadt Italiens. Bereits in den Fünfzigerjahren begann man damit, ratternde und stinkende Straßenfahrzeuge aus dem Zentrum zu verbannen. Also: Besser den Wagen gleich beim Feriendomizil stehen lassen oder auf einem der bewachten Parkplätze um die Fortezza herum oder im Stadio Communale. Beides liegt nahe dem Busbahnhof der Piazza San Domenico, die sich als Ausgangspunkt für einen Stadtbummel sehr gut eignet.

Nachfolgend finden Sie unsere Ferienunterkünfte wie Ferienhaus, Ferienwohnung, Landgut oder Hotel in Siena und seiner unmittelbaren Umgebung. Die beschriebenen Feriendomizile sind perfekte Ausgangspunkte für Exkursionen in die wunderschöne Provinzhauptstadt und auch die Kleinstädte und Klöster, die in die sanfte Hügellandschaft rund um Siena eingebettet sind, z.B. Pienza, San Gimignano, die Weinstädte Montepulciano und Montalcino, die Etruskerstadt Chiusi, die Pilgerstation San Quirico dOrcia, die Ruinen von San Galgano.




Ferienhäuser

[keine Ferienhäuser in Toskana: Volterra vorhanden...]

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen Il Portone, Volterra, Toskana: Volterra

Das Landhaus Il Portone bietet acht sehr schöne Ferienwohnungen in verschiedenen Größen an (2-6 Personen). Obwohl sich dieses Anwesen mitten im Grünen befindet und viel Ruhe und Erholung verspricht, liegt das Zentrum Volterras in nur 700 m Entfernung. Die Wohnungen sind generell ausgestattet mit Zentralheizung, Klimaanlage, TV. Private Parkplätze am Haus, Garten mit Grillplatz; eine Wohnung ist behindertengerecht ausgestattet. Hunde sind nach Absprache willkommen. Swimmingpool und Tennisplätze in 1 km Entfernung, Reitbahn 3 km.

Hotels

[keine Hotels in Toskana: Volterra vorhanden...]

Landgüter

[keine Landgüter in Toskana: Volterra vorhanden...]

Impressum

Herausgeber

Gritamare
Horst Mücher
In der Ruhrau 1 D
D-47058 Duisburg

Steuernummer: 109/5141/1965

Telefon:
0203 393 48 22

Telefax:
0203 393 48 38

Email: info@myholidayinitaly.com

Design & Hosting


 


 
 


copyright ©2004-2016 www.MyHolidayInItaly.com | v3.1 | Last Update: 16.10.2014, 17:35


Impressum, Hinweise
 
  Anzeige    Multimedia-Sprachkurse
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof