WETTER
 
FERIENHäUSER FERIENWOHNUNGEN HOTELS LANDGüTER JETZT BUCHEN Anfragen / Kontakt Hilfe / FAQ English version English version
 
 

Miet­objekte in Italien

Cilento National­park in Kampanien

Instruktionen bei Anreise / Acciaroli, Cilento / Acquavella / Agropoli / Ascea / Camerota / Caprioli / Casal Velino / Metoio / Ogliastro / Paestum / Palinuro / Pioppi / Pisciotta / Policastro / Roccagloriosa / San Marco di Castellabate, Cilento - Kampanien - Italien / San Mauro Cilento / San Mauro la Bruca / San Nazario / Santa Maria di Castellabate, Kampanien - Italien / Scario / Stella Cilento / Terradura / Tortorella / Villammare /

Toskana am Meer

Preiswert am Meer ! / Etruskische Küste / Nachbarregion: Cinque Terre/Ligurien / Nordküste / Versilia / Südküste / Maremma - Provinz Grosseto /

Natur / Kultur

Florenz / Lago di Bolsena / Lucca / Pisa / Region Monte Amiata / Siena / Volterra /

Andere Regionen

Sizilien / Kalabrien / Rom / Sardinien / Amalfitana / Liparische Inseln / Region Gardasee / Insel Ischia / Adria: Emilia-Romagna / Apulien / Insel Pantelleria / Abruzzen / Latium / Umbrien /

Spezial-Angebote

Spitzen-Objekte! / Preiswert! / Ziele für Paare! / Pro Familia! / Häuser für Gruppen! / Objekte mit Pool! / Urlaub mit Hund! / Biken / Wandern! / Reiterurlaub! / Behinderten­­gerechtes Wohnen / Infos für Hunde­besitzer / Partner / Reise­rücktritts­versicherung / Service + Sport /

Europa

Griechenland / Deutschland, Ruhrgebiet - Duisburg, Essen, Dortmund, Mülheim/Ruhr, Düsseldorf, Krefeld / Deutschland - Ostfriesland /

Infos zum Cilento

Anreise / National­park Cilento / Adressen / Geschichte / Kultur / Literatur / Musik / Natur / Info für August­bucher

TOP-Tipps

Ärzte/Not­dienste / Autoverm. / -service / Dienst­leistungen / Jugend­reisen / Hundeurlaub extern /

SUSANNES OASE (SKALA) - DODEKANES (PATMOS), GRIECHENLAND

Wunderschönes, gepflegtes und liebevoll betreutes, typisch patminiotisches Ferienhaus mit drei Ferienwohnungen für 2 - 4 Personen und einem Studio für 3 Personen in ruhiger Hügellage und traumhaftem, doppeltem Meerblick bis nach Ikaria sowie über Skala und den Hafen. Ein Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Doppel-Schlafcouch, Balkon, Küche mit Küchenblock. Nur 5 Gehminuten zum Sandstrand. Perfekte Sonnenauf- und untergänge und herrlicher Blick bis nach Ikaria. SAT-TV, Toaster, Wasserkocher und Thermoskanne mit Filter (Tee oder Kaffe). Parkplätze. Sehr gute Infrastruktur. Wenige Minuten zur Grotte der Apokalypse und Chora mit Johannes-Kloster. Dtspr. Service. Keine Haustiere.


Viele griechische Inseln haben Charme, viele griechische Inseln sind Perlen des Mittelmeers, keine ist heilig und nur wenige sind traumhaft schön und uneingeschränkt empfehlenswert.

Patmos ist es!

I Patmos, Die Patmos ist es, die Insel des heiligen Johannes, die unvergleichbar aus dem Meer emporsteigt (denn nach der Sage liegt sie auf dem Meeresgrund und ist der Artemis als Tochter der Leto geweiht) und die eine ganz eigene Atmosphäre zu binden weiss - denn zum einen ist sie Die Heilige und vereinigt auf sich, neben der Grotte der Apokalypse, dem Kloster des Johannes und einer Vielzahl von Einsiedeleien, herrliche Strände, eine Unzahl an Wanderwegen und eine ganz prächtige Natur.

Auf Patmos wird eine Synthese von Religion, Kultur und Natur geschaffen, wie sie einmalig in Europa koexistiert, eine Synthese, die umso erstaunlicher ist, da sie Meditatives mit Moderne verschmilzt, ohne dass sich die Elemente aufheben.

So erscheint das mittelalterlich byzantinische Chora (übersetzt Land) mit seiner Trutzburg der Klosteranlagen geradezu als Schirmherr des quicklebendigen Hafens und Skalas als Hauptort (übersetzt Stufen/Treppen) unter ihm, ohne dass es zum Kulturbruch kommt. Profanes, Säkulares und Heilges verschmelzen zu einer Einheit und selbst antike Ruinen werden integriert.

Als ich zum ersten Mal Patmos 1988 besuchte, lief es mir, der im Normalfall nicht sonderlich von der christlichen Religion überrollt werde, kalt über den Rücken, - denn Patmos hat einen - ich kann es nicht anders ausdrücken - Geschmack oder Geruch, der mir etwas vermittelte, das vielleicht mit Ehrfurcht am ehesten zu umschreiben ist. Ich war vom Donner gerührt und tief beeindruckt von der Schönheit und einer spirituellen Aura, selbst (um mich zu ironisieren) wenn ich nur Gurken kaufte.

Am besten wird die Vereinigung der zwei Welten an dem kleinen Hafenort Skala und Chora deutlich, wobei Skala ohne Chora nicht - oder nur bedingt- existieren könnte. Skala, im Jahre 1600 gegründet, gibt insbesondere bei Nacht eine Opernkulisse ab, wie sie besser nicht denkbar ist. Wie vor Schmucksteinen leuchtend ist der Ort lieblich, reizend und wartet mit allem auf, was der Gast für das tägliche Leben benötigt: Post, Banken, Anleger, Tavernen, Restaurants, Auto- und Vespaverleih, dem berühmten Taxistand, Bushaltestelle, Yachthafen, Einsiedelei, Stadtstrand, Kapelle etc. (übrigens mit dem Pie-Shop, der mir die besten Blätterteigpasteten der 80er und 90er Jahre bescherte).

Chora mit der Grotte der Apokalypse, Johannes-Kloster und purem Mittelalter als Pendant (und von Skala aus über zwei Wege zu erreichen) ist reine Würde mit traditioneller Architektur und beherbergt ein Nonnenkloster, die Kirche Panajia Diassosussa und Mönchskultur par excellance. Eine Beschreibung von Grotte und Kloster würde zu weit führen, aber es sei vielleicht angemerkt, dass der kurze Weg von Ihrem Domizil zu den christlichen Denkmälern (und die Grotte bildet für mich den Mittelpunkt) doch zumindest ein Mal zufuss zurückgelegt werden sollte (und man sollte sich schwer überlegen, ob die Bibel nicht ausnahmsweise zur Belletristik gelegt werden sollte, denn die Johannes-Apokalypse sollte doch parat sein).

Zu Patmos selbst:

Neben Chora und Skala gibt es nur wenige Orte auf Patmos,- Kampos, Grikos (und Lampi bzw. Lambi) auf 34 Quadratkilometern mit einer Länge von 12,5 km und einer Breite von 5,5 km, so dass Patmos im Grunde eine Insel ist, die perfekt für Biker oder Wanderer geeignet ist. Die Einwohnerzahl von Patmos liegt bei ca. 2700,- davon 800 in Chora, 1400 in Skala und 500 in Kampos (Lampi ist mehr Strand mit Taverne).

Patmos verfügt über eine Klinik, allgemeine Ärzte, einen Kinderarzt und Zahnarzt, so dass im Notfall die Insel nicht gewechselt werden muss.

Strände gibt es wie Sand am Meer: Der als schönster Strand beschriebene ist Psili Amos im Südwesten, ein Sandstrand mit Taverne und Tamarisken, weiterhin Diakofti bei Gikos im Südosten, Sapsila im Osten, Meloi, Agriolivadi, Kampos Beach und Skala im Osten....- was nichts daran ändert, dass ich den Kieselstrand von Lampi im Norden favorisiere - ingesamt gibt es 13 große Strände,- Buchten und kleinere Strände sind zahllos.

Doch bevor ich mich völlig verlieren und auch noch die Natur und Wanderwege, Kultur etc. beschreibe, nun endlich zum Haus:

Nicht anderes als zu erwarten, ist unserer Ferienhaus kein Domizil, das die natürlichen Gegebenheiten der Insel verschandelt, sondern ein typisch patmiotisches kleines Ferien- und Wohnhaus, ganz in Weiss gehalten (die sehr sehr lieben deutsch-griechischen Vermieter wohnen in der Parterre) mit 3 schönen gepflegten und gemütlichen Ferienwohnungen im ersten Stockwerk, jeweils für 2 - 4 Personen und bestehend aus einem Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Doppelschlafcouch und kleiner Küche mit Küchenblock (zwei Herdplatten und Kühlschrank mit Gefrierfach, gutem Geschirr, Wasserkocher, Toaster ....) sowie Duschbad und einem Studio (Einraum-Apartment) in der Parterre für drei Personen mit eigener Terrasse. Alle Ferienwohnungen verfügen über einen schönen Frühstücksbalkon mit herrlichem Traum-Meerblick und SAT-TV. Von den Wohnungen können Sie sowohl den Sonnenaufgang, als auch den Sonnenuntergang geniessen und sich völlig entspannt in idyllischer Lage der perfekten Entspannung hingeben.

Das ganz toll positionierte Haus liegt in ruhiger Hanglage mit direktem Blick auf das Blau des Mittelmeers, Ikaria und den Hafen und besticht durch zwei unterschiedliche Meerespanoramen. Nur wenige Privathäuser befinden sich in der Nähe, so dass die Lage alles andere als touristisch überlaufen ist, wenngleich sie mit einer Entfernung von nur einer Autominute zum Hafen perfekt zu allen Einkaufsmöglichkeiten, Tavernen etc. liegt. Vom Haus zum Ortzszentrum besteht ein guter Fussweg, das nach ca. 5 Minuten leicht zu erreichen ist und von dort ist es nur noch ein Katzensprung zum Sandstrand. Die Grotte der Apokalypse ist ebenfalls nach nur wenigen Minuten nicht motorisiert zu erreichen

Das ideale Verkehrsmittel auf Patmos ist ein Motorroller - ich selbst habe mich auf meine Füße verlassen-, aber es gibt ebenfalls ein gutes Busnetz, Taxis oder natürlich Autoverleihe.

Die Raumaufteilung der einzelnen Wohnungen:

Nr 1: Balkon von 6,5 qm, Dusche/WC von 3 qm, Schlafzimmer (zwei Einzelbetten) von 11 qm Wohnraum mit Küche von 14 qm.

Nr. 2: Balkon von 10 qm, Dusche/WC von 3 qm, Schlafzimmer mit französischem Bett von 11 qm, Wohnraum mit Küche von 11 qm.

Nr. 3: Balkon von 3 qm, Dusche/WC von 3 qm, Schlafzimmer mit französischem Bett von 10 qm, Wohnraum mit Küche von 18 qm.

Studio ca. 30 qm mit französischem Bett und Einzelbett, Dusche/WC, kleiner Küchenzeile und Ausgang auf Terrasse/Garten.


Wie gelangt man nach Patmos?

Von Samos mit der Fähre in 2 - 3 Stunden (1 Stude mit Katamaran) oder auch von Leros.

Von Kos mit der Fähre in 2 - 4 Stunden

Weiterhin mit der Fähre von Rhodos und natürlich Athen.

Inselhopping: Für Tagesausflüge eignen sich die kleinen Inseln Nachbarinseln Lipsi, Arki, Marathi oder Agathonisse perfekt.




Die Mietpreise pro Woche betragen:
Die Mietpreise betragen (2 Personen) pro Woche 2018/2019: 

                    Wohnung              Studio 

01. 10. - 23. 03.     540,-                --- 

23. 03. - 25. 05.     630,-                540,- 

25. 05. - 06. 07.     700,-                590,-

06. 07. - 07. 09.     790,-                620,- 

07. 09. - 28. 09.     630,-                540,- 

28. 09. - 28. 02.     540,-                ----

 

Endreinigung 45,- 

Bettwäsche und Handtücher inklusive. Reinigung des Apartments und Wäschewechsel alle 3 - 4 Tage. 

Dritte Person im Studio bzw. 3. oder 4. Person in der Ferienwohnung + 15,- pro Person/Nacht 
Klimaanlage und Internet inklusive.

 
Bemerkungen:

 



copyright ©2004-2018 www.MyHolidayInItaly.com | v3.3 | Last Update: 16.10.2014, 18:09


Impressum


Datenschutzerklärung