WETTER
 
FERIENHäUSER FERIENWOHNUNGEN HOTELS LANDGüTER JETZT BUCHEN Anfragen / Kontakt Hilfe / FAQ English version English version
 
 

Miet­objekte in Italien

Cilento National­park in Kampanien

Instruktionen bei Anreise / Acciaroli, Cilento / Acquavella / Agropoli / Ascea / Camerota / Caprioli / Casal Velino / Metoio / Ogliastro / Paestum / Palinuro / Pioppi / Pisciotta / Policastro / Roccagloriosa / San Marco di Castellabate, Cilento - Kampanien - Italien / San Mauro Cilento / San Mauro la Bruca / San Nazario / Santa Maria di Castellabate, Kampanien - Italien / Scario / Stella Cilento / Terradura / Tortorella / Villammare /

Toskana am Meer

Preiswert am Meer ! / Etruskische Küste / Nachbarregion: Cinque Terre/Ligurien / Nordküste / Versilia / Südküste / Maremma - Provinz Grosseto /

Natur / Kultur

Florenz / Lago di Bolsena / Lucca / Pisa / Region Monte Amiata / Siena / Volterra /

Andere Regionen

Sizilien / Kalabrien / Rom / Sardinien / Amalfitana / Liparische Inseln / Region Gardasee / Insel Ischia / Adria: Emilia-Romagna / Apulien / Insel Pantelleria / Abruzzen / Latium / Umbrien /

Spezial-Angebote

Spitzen-Objekte! / Preiswert! / Ziele für Paare! / Pro Familia! / Häuser für Gruppen! / Objekte mit Pool! / Urlaub mit Hund! / Biken / Wandern! / Reiterurlaub! / Behinderten­­gerechtes Wohnen / Infos für Hunde­besitzer / Partner / Reise­rücktritts­versicherung / Service + Sport /

Europa

Griechenland / Deutschland, Ruhrgebiet - Duisburg, Essen, Dortmund, Mülheim/Ruhr, Düsseldorf, Krefeld / Deutschland - Ostfriesland /

Infos zum Cilento

Anreise / National­park Cilento / Adressen / Geschichte / Kultur / Literatur / Musik / Natur / Info für August­bucher

TOP-Tipps

Ärzte/Not­dienste / Autoverm. / -service / Dienst­leistungen / Jugend­reisen / Hundeurlaub extern /

EKATERINI, LOUTRAKI BEI KORINTH - PELOPONNES, GRIECHENLAND

Wunderschönes, gepflegtes, ruhiges und komfortables Studio mit gehobener Ausstattung von 65 qm (und für Gäste mit dem Anspuch auf gehobeneren Urlaub) im EG- mit großzügiger 30 qm Rundterrasse und 25 qm Liegewiese für 2 - 3 Personen mit herrlichem Panorama und Meerblick (Balkon von Korinth!- wirklich perfekter Blick) und Ferienwohnung von 65 qm (s.u.) mit 5200 qm liebevoll gepflegter, umzäunter Gartenanlage. Garten-/Terrassenmöbel. Überdachter Freisitz neben Haustüre. Nur ca. 2,5 km zum herrlichen 7 km langen Kiesstrand und zum Isthmus. Integrierte Einbauküche, Mikrowelle, Kaffeemschine. Modernes Bad mit Doppelwaschbecken, Hänge-WC und großzügiger Dusche. Radio/Radiowecker, Safe. 50 Programm SAT-TV (deutsch/griech). Fliegengitter an den Fenstern . Alarmanlage. Gartenhaus und Pavillion - Garten- und Terrassenmöbel. Zentralheizung. Nichtraucherhaus. Keine Haustiere. 36 qm Grillhaus. Sehr gute Infrastruktur. Dtspr. Service. Parkplätze. Ideale Verbindung von Kultur- Natur- und Badeurlaub in zauberhaftem Ambiente. Ermäßigung bei Monatsmiete. Seniorengerecht. Maximalbelegung 2 Pers + Kleinkind (im Notfall).


Ich denke, ein jeder Griechenland-Kenner, insbesondere der Besucher des Peloponnes, ist schon einmal mit dem Namen des berühmten Heil- und Mineralwassers Loutraki bekannt geworden, da es ja so oft als Getränk in den Tavernen auf dem Tisch steht und so (man lebt ja nicht vom Wasser allein)wird es Zeit, auch einmal die wunderschöne Villa Ekaterini in Loutraki einem größeren Publikum selbst ans Herz zu legen und ihr den ihr gebürenden Platz als herrliches Urlaubsdomizil zuzuweisen, wenngleich ich nicht der Hoffnung erliege, dass sie durch mein Geschreibsel ebenso berühmt wie das Getränk wird. (hätte sie zwar verdient, denn sie ist ein Juwel, aber...)

Wie dem auch immer sei: ganz wichtig festzustellen ist die unbedingte Stimmigkeit von innen und aussen, von sorgsamer Pflege und kultiviertem Ambiente, von Kultur, Natur, von Abwechslung und Relax, Ruhe und aktiver Freizeitgestaltung. Die unbedingte Ruhe der äußerst freundlich gestalteten Ferienwohnungen kontrastiert auf perfekte Weise mit dem quirlig mondänen Charakter von Loutraki in 2,5 - 3 km Entfernung, so dass im Grunde alle Bedürfnisse des erholungsbedürftigen Urlaubers und Naturliebhabers ebenso erfüllt werden, wie die einer wassersportfreudigen Familie oder des Bildungsurlaubers, der, wie ich, doch sehr an den antiken Kulturgütern Griechenlands hängt und mehr damit verbindet, als nur Steine und Trümmer.

Geschichtlich ist Loutraki als Thermalbad auf das engste mit den griechischen Königshäusern und ägyptischen Dynastien verbunden. Bereits der griechische König Otto war ein begeisterter Nutzer der Thermalquellen und ihrer therapeutischen Wirkungen, so dass er sich hier häufig Kuraufenthalten unterzog. Ganz ähnlich erging es König Fuat von Ägypten, dessen spezielles Interesse den großzügig angelegten Räumlichkeiten galt, so daß ihm in der Folge vier Spezial-Kabinen für ihn errichtet wurden, um dem an Luxus gewöhnten Herrscher die herrschaftlichen Bedürfnisse zu befriedigen.

Begonnen hatte es jedoch viel kleiner mit zehn Badekabinen, die im Jahre 1855 errichtet wurden, in einer Rückbesinnung auf so berühmte Gäste wie Thykidides, Xenophon und Pafsanias, welche bereits im Altertum über die heilende Wirkung der Thermalquellen berichtet hatten. Bis zum Jahre 1926 war die Anzahl der Kabinen bereits auf 105 angewachsen, die jedoch allesamt bei einem Erdbeben im Jahre 1928 wieder zerstört wurden. 1935 begann der Wiederaufbau in wesentlich luxuriöserem Stil, der noch heute seinen Niederschlag im der mondänen Atmosphäre Loutrakis findet. Noch immer werden hier erfolgreich Rheumatherapien, sowie Anwendungen gegen Athritis, Neuralgien und Hautkrankheiten durchgeführt und gipfelten in neuester Zeit im Bau eines modernen Hydrotherapie-Zentrums.

Da jedoch das vorrangige Interesse der Gäste eher sekundär (aber wer weiß?) einem Kuraufenthalt und sicherlich primär der Erholung, Natur, Kultur und dem Meer gelten dürfte, ist auch in dieser Hinsicht die hervorragende Stellung von Loutraki zu nennen. Der feinkieselige Strand von Loutraki erstaunt den Gast immer wieder durch eine sehr gute Wasserqualität und seine Länge von 7 km gewährleistet, selbst in der Hauptsaison, genügend Ruhezonen zum unbeschwerten Wasserspaß. Aber auch derjenige, der eher dem Wassersport frönt, kommt leicht auf seine Kosten, denn Surfen ist ebenso möglich wie Paragliding oder Bootsfahren, aber auch Angeln, Biken der Klettern. Und wer sich einmal (ohne Spielzwang) ein ganz besonderes Urlaubserlebnis gönnen möchte: in 3 km Entfernung befindet sich das größte Spielcasino Griechenlands. Natürlich verfügt Loutraki über eine große Anzahl guter und sehr guter Tavernen, Strandcafes und Einkaufsmöglichkeiten.

Und wer einmal nicht im Meerwasser schwimmen will - ein Süßwassersee befindet sich in nur 20 km Entfernung. (Er ist übrigens von Haus aus zu sehen)

Die Ausflugsmöglichkeiten sind natürlich schier unerschöpflich:

Zuerst einmal befindet man sich nur ca. 5 km von Akrokorinth entfernt und ist somit nahe von Korinth. Entgegen der Bekanntheit seines Namens ist Korinth alles andere als eine touristische Stadt, was zur Folge hat, dass seine Bewohner noch nicht gewohnt sind, mit Touristen umzugehen: und das bedeutet alles andere als ein Manko. Es heisst vielmehr, dass hier noch eine völlig unverfälschte Atmosphäre herrscht und mit unglaublicher Freundschaft auf ein paar griechische Spachbrocken reagiert wird. Ausserdem heisst es, dass man zu griechischen Preisen einkaufen kann und wunderbar frische Ware an Gemüsen, Obst, Fisch etc. angeboten wird. Die Restaurants sind noch mit griechischen Speisekarten ausgestattet, so dass Gäste, die des Lesens der griechischen Sprache bzw. der Zuordnung der Speisen nicht mächtig sind, noch gerne an die Fleischtöpfe geführt werden.

Was den Isthmus selbst angeht (und dort gibt es auch ein paar wenige touristische Tavernen), so ist die schmale, tiefe Schneise natürlich ein Muß, selbst wenn man, wie ich, an Höhenangst leidet.

Zu den gut erhaltenen antiken Stätten muß nicht viel gesagt werden (das ist in jedem Reiseführer leicht nachlesbar und würde zu weit führen) - vielleicht lernt man hier korinthische von dorischen und ionischen Säulen zu unterscheiden, vielleicht besucht man auch das Museum oder macht einen Ausflug zur mittelalterlichen Burg von Akrokorinth - ein Tagesausflug ist hierfür auf jeden Fall einzuplanen.

Weitere kulturelle Highlights nach ca. einer stunde autofahrt sind Nafplio (Nauplia), Epidauros, argos, Mykene, Tiryns, Sparta und natürlich die weiten Klosteranlagen von Mistra (Mystras), die eine ganz wesentliche Bedeutung im kulturellen Erbe von Europa haben. Und wer einen Tagesausflug einplant, sollte auf gar keinen Fall den Mittelpunkt der Welt (Omphalos), Delfi aufsuchen und nach Besichtigung von Museum und Anlagen am kastlischen Quell erquicken.
Appartement: 65,00 m² (Grundriss) - mit eigenem Zugang, ebenerdig und rollstuhlgeeignet.

Wohnzimmer/Küche voll eingerichtet (Küchenzeile), Spülmaschine, Herd, Kühlschrank, Mikrowelle, Geschirr ("Löffelfertig"); Klappsofa (1,60 x 2,00 m) für 1-2 Kinder (ausnahmsweise Erwachsene), Esstisch mit 4 Stühlen, Schränke und Couchtisch.

Schlafzimmer mit Doppelbett 2,00 x 2,00 m und Fernseher, deutsches und griechisches Programm. Ca. 50 deutsche Sender und anschließender begehbarer Umkleide mit viel Stauraum und Safe.

Bad mit Hänge - WC und Bidet, Herrentoilette, großzügige Dusche,
und Doppelwaschbecken.

Die komplette Wohnung hat eine Klimaanlage.

Vor dem Wohn- und Schlafzimmer ist eine ca. 30 qm vorgelagerte Terasse mit anschließender Liegefläche und Blick auf das Meer. Nur für unsere Gäste des Appartements - Ruhe garantiert!

Das gesamte Grundstück ist ca 5.200 m² groß, komplett abgeschlossen und daher für Kinder ein Paradies.

Gerne können Sie auch die restliche Außenanlage nutzen, wie unser: Grillhaus mit anschließendem Bad, und zahlreichen Verweilmöglichkeiten.

Zehn Meter neben der Wohnung befindet sich ein Grillhaus (Grill mit Pizzaofen und angeschlossenem badezimmer) mit einer weiteren vorgelagerten komplett möblierten Terrasse.









Die Mietpreise pro Woche betragen 2018/2019:
06. 10. - 31. 10.          590,-

01. 11. - 31. 03.          550,-

01. 04. - 30. 06.          650,-

01. 07. - 31. 08.          740,-

01. 09. - 31. 10.          590,-

01. 11. - 31. 12.          550,-

 

 
Bemerkungen:
Die Preise gelten für 2 Personen. Ein Baby/Kleinkind + 10,-/Tag

Monatsmiete:

1200,- November bis März

1300,- September, Oktober, April, Mai, Juni

1600,- Juli und August


 



copyright ©2004-2018 www.MyHolidayInItaly.com | v3.3 | Last Update: 16.10.2014, 18:09


Impressum


Datenschutzerklärung